Kinder-2

Seite Kinder-2

Zurück:

Zurück zur Seite Themen-2

 

Unterthemen:

Kinderbetreuung und Kindererziehung

Kinderschutz, Schutz der Kinder vor bösen Menschen - diese Seite ist noch nicht eingefügt.

Gefahren durch Hunde

 

Verschiedene Vereine:

Die Deutsche Kinderhilfe

http://www.kinderhilfe.de/

Die Deutsche Kinderhilfe ist die unabhängige nationale Kinderlobby, die für ein kinderfreundliches Deutschland kämpft, als unabhängige Organisation öffentlich für Kinder Stellung bezieht, Einfluss auf die Politik ausübt, Gesetzgebungsverfahren begleitet und bundesweit Hilfsprojekte fördert. Die Deutsche Kinderhilfe erhält keine staatlichen Subventionen. Ihre Gremien  sind nicht mit politischen Entscheidungsträgern besetzt. Daher ist die Deutsche Kinderhilfe die einzige unabhängige Stimme für Kinder in  Deutschland.

 

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

http://www.kindersicherheit.de/


 

"Die Deutsche Kinderhilfe ist Gründungsmitglied der BAG Mehr Sicherheit für Kinder. Prävention und Aufklärung sind die wichtigsten Instrumente gegen die Todesursache Nr. 1 für Kinder in Deutschland, den Unfalltod. Wir nutzen unsere Informationsstände, um Eltern mit Merkblättern auf die Vermeidbarkeit von Unfällen hinzuweisen."
 

Deutscher Kinderschutzbund

http://www.dksb.de/

Logo?

 

Bündnis "Rettet die Familie"

http://www.rettet-die-familie.de/


 

Nichtrauchen ist cool

http://www.nichtrauchen-ist-cool.de/

Verzeihung: Die hier genannte Internet-Adresse stimmt nicht mehr! Wir bitten um die aktuelle Adresse!

Hamburgs Raucher werden immer jünger und immer häufiger kommen auch sehr junge Raucher zu Tode. "Prävention der Nikotinsucht bei Kindern und Jugendlichen in Hamburg und Umgebung e.V." will einen Bewusstseinswandel schaffen. Ab sofort gilt: "Nichtrauchen ist cool."
 

Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.

http://www.paulinchen.de/

 

 

Thema: Delfintherapie / Was spricht gegen Delfintherapie?

WDCS

http://www.wdcs-de.org/

 

Die internationale Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS widmet sich ausschließlich der Erhaltung von Walen und Delfinen und deren Lebensraum. Die WDCS ist offizieller Partner der Bonner Konvention im Rahmen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen und führt jährlich weltweit mindestens 30 verschiedene Schutzprojekte durch. Die Philosophie der WDCS ist, die lokale Bevölkerung in Schutzprojekte einzubinden, sodass der Schutzgedanke von dieser getragen wird. Ebenso wie die Deutsche Kinderhilfe lehnt auch die WDCS die so genannte "Delfintherapie" ab. Gemeinsam führen wir Veranstaltungen zu diesem Thema durch und beraten uns gegenseitig in Fachfragen.