DLfM Vorträge, Diskussionen

Deutsche Liga für Menschenrechte

 

Unsere Grundsätze für Vorträge und Diskussionen

(Die Links auf dieser Seite stimmen teilweise nicht mehr)

 

Streit über Politik und Gesellschaft rührt oft daher, dass die Menschen unterschiedlich und vor allem zu wenig über die Dinge informiert sind. Wir wollen zur Klärung der strittigen Fragen beitragen. Wir wollen darüber informieren, was Recht ist, und darüber sprechen, was Recht sein sollte. Zu unseren Veranstaltungen laden wir gern betroffene oder sachkundige Personen sowie Vertreter von engagierten Vereinen und von politischen Parteien ein. Dabei soll unsere parteipolitische Unabhängigkeit gewahrt bleiben. Wir lassen Vertreter unterschiedlicher Meinungen zu Wort kommen und bemühen uns um eine Atmosphäre der Toleranz. Wir geben keine Stellungnahme ab, bevor wir uns mit dem betreffenden Thema ernsthaft befasst haben. Wir wollen behandeln, was uns wichtig ist.

Bei Diskussionen wünschen wir ein zivilisiertes Verhalten aller Teilnehmer. Das heißt: Toleranz gegenüber den Überzeugungen und Meinungen Andersdenkender. Der Redner sollte möglichst nicht unterbrochen werden. Dazu gehört aber auch, dass Wortbeiträge mit Rücksicht auf die anderen Gesprächsteilnehmer nicht zu lang sein dürfen.

 

 

Link zu unserer Seite

 

Die Prinzipien der Deutschen Liga für Menschenrechte und die Grundlagen für unsere Arbeit

 

Impressum

Internet-Adresse dieser Seite:

http://menschenrechte.npage.de/dlfm-vortraege-diskussionen.html

Veraltet:

http://www.partner-nord.de/dlfm/dlfm-grundsaetze-vortraege-diskussionen.html

 

Letzte Bearbeitungen: 25. Oktober 2011, 19. Januar 2013