Zum Thema "Angst vor dem Islam" empfehlen wir die Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Hamburg:

Diffuse Ängste, rassistische Parolen und "Pegida"

Diffuse Ängste, rassistische Parolen und „PEGIDA“

Wo kommt das her, wo führt das hin?
Hamburg - 24. Februar 2015 - 18.00 bis 20.00 Uhr

Unter dem Motto "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" gehen seit Oktober 2014 zehntausende Menschen in Deutschland auf die Straße. Diese Bewegung bringt Unsicherheit und Ängste zum Ausdruck und steht auch im Zeichen von menschen- und islamfeindlichen Äußerungen, die nicht nur von Sympathisanten der rechtsextremen Szene, sondern von Menschen aus der "Mitte der Gesellschaft" getragen werden. Die Bewegungen und Demonstrationen mögen kommen und gehen, das Gedankengut hat bei sehr vielen Menschen Bestand.

 

http://www.julius-leber-forum.de/veranstaltungen/veranstaltungen/150224_diffuse_aengste.html