„Anlasslose Überwachung – (k)ein Thema?“

 

Veranstaltung am Sonnabend, dem 8. März 2014, 14 – 17 Uhr,

in der Hamburger Innenstadt, Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, Raum Bern

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Eintritt ist frei.

 

Vorträge und Aussprache

 

Die Referenten:

  • Dr. Rolf Gössner
  • Dr. Manfred Murck, Leiter des Hamburger Landesamtes für Verfassungsschutz
  • Bernhard Docke, ehemals Verteidiger von Manfred Kurnaz
  • Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem, Professor für öffentliches Recht

 

Veranstalter:

Humanistische Union

 

Ich (Barthold Olbers Hamburger Vorstandsmitglied der Deutschen Liga für Menschenrechte) wurde am Abend des 5. März 2014 von Frau Hinze im Auftrage der Humanistischen Union darum gebeten, diese Veranstaltung bekannt zu machen.

 

Nachtrag vom 6. März 2014: Die Humanistische Union hat einen umfangreicheren Text ins Internet gestellt, klicken Sie hier!